Kannten Sie Phan Văn Toàn

Am 31. Januar 1997 kam es am S-Bahnhof Fredersdorf zum Streit zwischen Phan Văn Toàn und einer Gruppe von Männern, die sich dort regelmäßig trafen. Der 36-jährige Uwe Z. wurde handgreiflich, wenig später packt der 30-jährige Olaf S. Phan Văn Toàn an den Hüften, hob ihn hoch und schlug seinen Kopf mehrmals mit voller Wucht auf den Steinboden. Phan Văn Toản musste ins Krankenhaus. Wenige Monate später, am 30.04.1997, starb er an den direkten Folgen des Angriffs.


Viele Fragen bleiben. Wer war Phan Văn Toản? Kam er wie viele andere Personen aus Vietnam zum Studieren oder als Auszubildender oder Vertragsarbeiter in die DDR? Wie erging es ihm dabei? Verlor er, wie viele anderen zu dieser Zeit seine Arbeit oder seinen Ausbildungsplatz nach 1989? Welche Freundschaften und Familienmitglieder hinterließ er, als er getötet wurde?


Der Mord an Phan Văn Toản reiht sich in die Liste anderer rassistischer und rechtsextremer Attacken in den letzten dreißig Jahren. Die Aufklärung ist oft langsam und schwer. Und oft geraten die Menschen hinter den Namen in Vergessenheit.
Deswegen sind wir dankbar für jeden Hinweis zu Phan Văn Toản und der befreundeten Chu Thi Ph., die beide des Öfteren am S-Bahnhof Zigaretten verkauften. Falls Sie Phan Văn Toản und Chu Thi Ph. kannten oder Sie etwas über einen der beiden wissen, melden Sie sich gern bei
gedenken-fredersdorf@riseup.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.